Natürlich kreativ

Natürlich kreativ · 17. Mai 2020
Blätter sind alle unterschiedlich. Das ist auch noch mal deutlicher zu sehen, wenn ihr BLÄTTERKUNST macht. Sucht euch alle die Blätter zusammen, die ihr gerne mögt und legt euch eine Pappe und Wasseefarben bereit. Und schon könnt ihr loslegen. Legt die Blätter auf die Pappe und ummalt sie. So erhaltet ihr tolle Umrisse der Blätter und könnt sehen, dass sie alle unterschiedlich sind. Kleine Kinder bemalen am liebsten die Blätter- damit könnt ihr dann stempeln.;-)

Natürlich kreativ · 17. Mai 2020
Die Murmelbahn ist allein aus Naturmaterialien zu bauen- wenn ihr mögt nehmt eine Kugel oder Murmel mit. (Die rollt effektiver bei nicht ganz optimaler Bahn) Ansonsten braucht ihr Rindenstücke, die auf dem Boden liegen. Bitte nicht vom Baum nehmen- sie ist seine Haut und schützt ihn. Am besten geht es dann am einem abschüssigen Stück Wald. Puzzelt, stapelt, reiht alles aneinander was ihr so finden konntet und baut euch eure Murmelbahn. Viel Spaß damit.

Natürlich kreativ · 17. Mai 2020
Die Klebebilder sind eine ganz einfache kreative Beschäftigung für Kinder im Wald. Ihr braucht einfach nur eine Pappe und einen Streifen doppelseitiges Klebeband. Jetzt kann gesucht und gesammelt werden was das Zeug hält und drauf gepappt werden. Kleine Kinder sind eher damit beschäftigt auch alles wieder abzupflücken und wieder drauf zu pappen- seit nicht zu perfektionistisch!;-)

Natürlich kreativ · 17. Mai 2020
Waldgeister sind eine spannende Aktivität für den Besuch in der Natur. Kinder Matschen total gerne und, wenn sie das dann auch noch kombinieren können ist es quasi perfekt. Ihr stellt auch 500g Mehl und ein wenig Wasser eine gut klebrige, nicht zu flüssige Masse her- etwas weicher als Knete. Durch ihre Zutaten ist diese Masse unbedenklich für die Umwelt. Diese Masse schmiert, klebt oder knubbelig ihr hin wo ihr wollt... Jetzt Augen auf und suchen... Augen, Nasen, Haare, Mund- alles kann...

Natürlich kreativ · 24. April 2020
Im Frühling kommen wieder die Krabbeltiere aus ihren Löchern- auch die Spinnen. Mit ein paar kleine Handgriffen könnt ihr mit euren Kindern eigenen Spinnen basteln. Was ihr braucht: Alte leere Klorollen Wasserfarben Pinsel und Wasser Schere Wackelaugen So können die Kinder ganz frei ihre eigenen Spinnen kreieren. Oder auch zu Halloween ganz gruselige Spinnen basteln. Viel Spaß dabei. Eure Denise

Natürlich kreativ · 23. April 2020
Der Löwenzahn zaubert quasi für uns. Ihr pflückt einen Löwenzahn mit möglichst langen Stiel. Nun schneidet ihr ihn unten ein. Egal ob einmal oder 2 Mal. Nun legt ihr den Löwenzahn ins Wasser. Und er zaubert für euch Kringel in den Stiel. Viel Spaß dabei Eure Denise

Natürlich kreativ · 20. April 2020
Eine Schatzsuche im Wald hat gleich mehrer Vorteile. 1. ihr habt unterwegs was zu tun 2. ihr geht mit offenen Augen durch die Welt 3. ihr könnt Dinge entdecken, die ihr sonst vielleicht nicht wahrnehmt & 4. eure Kinder lernen achtsam mit der Natur zu sein. Ich habe eine Schatzsuche mit konkreten Anweisungen erstellt. Etwas rundes Etwas grünes Etwas braunes Etwas blaues Etwas stacheliges Etwas lebendes Etwas hartes Etwas weiches Farbiges im Frühling und im Herbst Ich denke nur es sollten...

Natürlich kreativ · 18. April 2020
Gänseblümchen sind echte kleine Wunderblumen und wachsen tatsächlich fast überall. Deshalb könnt ihr den nächsten Basteltipp auch fast überall ausführen. Gänseblümchen haben eine recht feste Struktur und sind deshalb super zum Stempeln geeignet. Ihr braucht lediglich: ein paar Gänseblümchen Wasserfarben Wasser und Pinsel Und schon kann es losgehen. Ihr wühlt die Wasserfarben etwas auf- bitte nehmt nicht allzu viel Wasser. Dann taucht ihr die Blüten hinein und stempelt sie auf das...

Natürlich kreativ · 17. April 2020
Mit dieser Fugenmasse könnt ihr tolle Steinskulpturen, Brücken und Häuser bauen. Die Maße wird mit etwas Sand nicht so klebrig. Da sie nur aus natürlichen Materialien besteht, kann sie auch am Bach hinterlassen werden. Ihr könnt sie ganz einfach mit folgenden Zutaten abmischen: 200g Mehl 1,5 kg Sand 600g Wasser Alles in einem Topf zusammenwischen und unter Rühren aufkochen. So lange bis es etwas eindickt. Jetzt könnt ihr konstruieren, bauen, schichten wie es eurer Phantasie beliebt....

Natürlich kreativ · 16. April 2020
Asthasen passen naturlich zu Ostern aber auch sonst sind sie ja ein beliebtes Tier des Waldes und können so jederzeit in einen bzw. nach einem Spaziergang kreiert werden.

Mehr anzeigen