· 

R- Resillienz

*Gastbeitrag* von AusgebĂŒxt

R E S I L I E N Z đŸŒ±â € Resilienz könnte man auch als WiderstandsfĂ€higkeit beschreiben. Es ist die FĂ€higkeit, aktiv mit Konflikten, Stress oder SchicksalsschlĂ€gen umzugehen. Jeder Mensch braucht sie, egal an welchem Ort der Erde, um gut und gesund durch's Leben zu gehen. ⠀
Aber wie lernen Kinder Resilienz? Das VerrĂŒckte ist: kein Unterricht, kein Buch und keine Software kann unseren Kindern diese FĂ€higkeit beibringen. - Was sie dafĂŒr brauchen sind Erfahrungen. Viele unterschiedliche und eigene Erfahrungen. Gute und schlechte, frustrierende und erfolgreiche, fröhliche und traurige. Das Leben selbst bringt unseren Kindern diese FĂ€higkeit bei.... wenn wir es zulassen. ⠀
⠀
Es ist unsere Verantwortung, die Kinder an all den Facetten des Lebens teilhaben zu lassen. FĂŒr sie da zu sein und sie mit all ihren GefĂŒhlen anzunehmen, sie aber nicht vor jeglichen RĂŒckschlĂ€gen, Sackgassen und Einbahnstraßen bewahren zu wollen.💚 Ein Kind voller Liebe, ganz und gar geliebt, ĂŒbersteht jeden Widerstand und und sei er noch so groß. Diese Kinder dĂŒrfen lernen, dass es sich immer lohnt zu vertrauen und mutig voran zu gehen. Sie dĂŒrfen wachsen und mit Haut und Haar lebendig sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0