· 

Asthasen

Asthasen passen naturlich zu Ostern aber auch sonst sind sie ja ein beliebtes Tier des Waldes und können so jederzeit in einen bzw. nach einem Spaziergang kreiert werden.
Was ihr braucht ist nicht viel.
  • Äste in Y- Form egal welcher Größe
  • Farben oder auch Wolle
  • Pinsel oder Schere
  • Wackelaugen
  • Eventuell eine Säge um die Äste bei zu sägen
Unsere Äste waren eher kleiner. 
Aber das ist ganz egal.
Ihr könnt auch große Hasen für den Garten machen.
Jetzt kann nach Herzenslust gemalt werden.
Bunte Ohren, große Augen, gestreift oder gepunktet- wie eure Laune ist.

Mit Wolle könnt ihr wickeln.
Oder auch beides kombinieren.
Für eine Umsetzung im Wald würde ich allerdings die Variante mit der Wolle empfehlen.
Da braucht ihr weniger Material und ist weniger Sauerei.  
Und fertig... 
kleine und große Hasen begleiten euch.